aus der Serie „Quer zum Strom“, 2010-2012

Jo Röttger (* 1954)


Jo Röttger, geboren 1954, studierte Fotografie in Dortmund.1981 begann seine Zusammen­arbeit mit dem ZEIT-Magazin in Hamburg, 1984 wurde er Mitglied der Fotografengruppe Visum und arbeitet für verschiedene internationale Magazine.

Jo Röttger lebt in Hamburg, er ist heute hauptsächlich für Corporate Communication tätig und realisiert eigene fotografische Projekte. So begleitete er den Regisseur, Theatermann, Autor und Bühnenbildner Robert Wilson und dokumentierte sein Leben hinter der Bühne und auf Reisen („Wilson's World“). Auch begleitete er eine Gebirgsjäger­einheit der Bundeswehr vor, während und nach ihrem Einsatz in Afghanistan („Landscape & Memory“). Seine serielle Arbeit „Quer zum Strom“ mit 100 Bildern von der Elbe wurde 2012 erfolgreich in der Handelskammer ausgestellt. In 2016 hat MPA eine Leihgabe von 57 der Fotografien an ein norddeutsches Handels­haus arrangiert und in das Verwaltungsgebäude gehängt.